l

St. Johannes der Täufer



 

 

 

 

 




Adresse:
St. Johannes Baptist
Auf der Burg 5
86485 Markt

Patrozinium: 24. Juni








Ein wertvolles Kleinod...

…auf der Burganlage ist die spätbarocke Schlosskapelle, die Johannes dem Täufer geweiht ist. Im Jahre 1738 erhält Simon Rothmiller aus Höchstädt von Joseph Maria Fugger den Auftrag, die Kirche zu bauen. Die wundervollen Stuck- und Bildhauerarbeiten, Fresken und Holzreliefs wurden von den Künstlern Johannes Finsterwalder, Josef Höchstetter, Johann Georg Wolcker und vermutlich Daniel Mauch geschaffen. Im Jahre 1923 soll die Kirche durch eine Schenkung der Familie Fugger in das Eigentum der Pfründestiftung Markt übergeganen sein.





Innenansicht

« 1 von 4 »

Außenansicht

« 1 von 5 »